Netzwerkforum Kreativwirtschaft in Mittelhessen

Veranstaltung bringt Kreative und Unternehmen zusammen

Wiesbaden/Gießen(pm). Das Netzwerkforum Kreativwirtschaft Mittelhessen am 21. August 2018 im Schlachthof Gießen möchte Kreativschaffende, Unternehmen, Verbände, Initiativen, Einrichtungen und Projekte der elf Teilmärkte der Kreativwirtschaft in Mittelhessen zusammenbringen. Das Forum findet im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums und in Kooperation mit dem Landkreis Marburg-Biedenkopf, der Wirtschaftsförderung Gießen und regionalen Kreativnetzwerken statt. In Mittelhessen haben sich in den vergangenen Jahren engagierte Netzwerke der Kreativbranche gebildet, die die Sichtbarkeit und das Potenzial der Kultur- und Kreativschaffenden stärken. Das Forum will den kommunenübergreifenden Austausch nachhaltig unterstützen. Die Teilnehmenden können vor Ort zielgenaue kurze, intensive Kennenlerngespräche führen. In Open Space Sessions werden relevante Themen, die von den anwesenden Teilnehmenden bestimmt werden, diskutiert.

{loadmodule mod_tcvn_banner_slider,Werbung 380 250 aktuell}

Termin:

21. August 2018, 14 Uhr – 18 Uhr
Schlachthof Gießen
Schlachthofstraße 2
35398 Gießen

Weitere Informationen und Anmeldung: www.kreativwirtschaft-hessen.de/netzwerkforum 

Das Netzwerkforum Kreativwirtschaft wird von der Geschäftsstelle Kreativwirtschaft Hessen bei der HA Hessen Agentur GmbH organisiert. Sie ist im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums Ansprechpartnerin und Schnittstelle für die hessische Kultur- und Kreativwirtschaft. In Hessen zählen mehr als 20.300 Unternehmen zur Kultur- und Kreativwirtschaft, die in den Teilmärkten Software und Games, Werbung, Presse, Design, Architektur, Film, Buch, Musik, Theater und Tanz, Rundfunk und Kunst tätig sind. Die Unternehmen erwirtschafteten im Jahr 2015 einen Umsatz von rund 12,2 Mrd. EURO. Insgesamt bietet die Branche in Hessen mindestens 121.900 Menschen Beschäftigung.

Related posts

Leave a Comment