Astronomietag 2016 mit Sonnenbeobachtung und Beobachtungabend

Rubrikbild by Carsten Przygoda pixelio.de

Frankenberg(nh).  Der Astronomietag findet in diesem Jahr am 19. März statt. Von 11 Uhr bis 13 Uhr hatt man wieder die Möglichkeit die Sonne zu beobachten. Die Sterngucker Frankenberg e. V. sind in diesem Jahr in der Nähe des Illerplatzes bei dem Wasserpark in Frankenberg zu finden. Neben der Sonnenbeobachtung bieten die Sterngucker wieder reichliche Informationen an.

 Beobachtungsabend

Ab 19 Uhr geht der Astronomietag am Haus des Gastes in Frankenberg-Schreufa (Viermündender Straße, gegenüber Kindertagesstätte Schreufa) weiter. Die Sterngucker laden gemeinsam mit dem Verkehrsverein Schreufa mit ihrem Verkehrsvorsitzendem Dr. Hendrik Sommer und dem Verein „Wettermuseum Alte Schule Schreufa e. V.“ mit ihrem Vorsitzenden Werner Böhle ein. Der Verkehrsverein stellt seine Vereinsräume im Haus des Gastes zur Verfügung. Willkommen sind Gäste und alle, die schon immer einmal Sterne und Monde beobachten wollen. Dieses Jahr ist das Thema des Astronomietages „Monde“. Unter dem Motto “Faszination Mond – die lange Nacht mit Luna” wird sich alles um den natürlichen Begleiter der Erde drehen. An diesem Tag, 4 Tage vor Vollmond, ist er gut zu beobachten und mit bloßem Auge, Fernglas und Teleskop erschließen sich Details auf der Oberfläche dieses der Erde am nächsten gelegenen Himmelskörpers. Wie jedes Jahr freuen sich die Sterngucker Frankenberg e. V. auf regen Zuspruch und viele Gäste aus nah und fern. Weitere Infos auch unter: www.sterngucker-frankenberg.de 

 Astronomietag
Wer ist nicht fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels? Haben Sie schon einmal einen Planeten, ein Sternbild oder gar eine ferne Galaxie am Nachthimmel gesehen? Möchten Sie sich in der Welt der Sterne zurechtfinden? Einmal im Jahr gibt es eine ganz besonders attraktive Gelegenheit, Einblicke in das Universum, in dem wir leben, zu erhalten: der “Astronomietag”. Der von der VdS ins Leben gerufene bundesweite Astronomietag bietet Anlass und Gelegenheit für jeden Interessierten, sich über astronomische Themen zu informieren und selbst einen Blick ins All zu werfen. Der Termin ist dabei jeweils so abgestimmt, dass an diesem Tag attraktive Beobachtungsmöglichkeiten bestehen. Sternwarten, Planetarien, astronomische Institute und engagierte Hobby-Astronomen bringen Ihnen den Himmel ein Stück näher. Die Frankenberger Sterngucker nutzen diesen Tag, um den Verein und seine Tätigkeit den Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen und näher zu bringen.

Related posts

Leave a Comment