Solidarität für Asylanten – Aufstehen gegen Rechts

Kassel(nh). Am Montag dem 1.Dezember 2014 organisiert die Gruppierung “Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlandes” (PEGIDA) eine Demonstration vor dem Hauptbahnhof in Kassel. Die Piratenpartei ruft gemeinsam mit dem “Bündnis gegen Rechts” Kassel dazu auf, friedlich gegen den Aufmarsch zu protestieren und wirbt für eine offene Willkommenskultur.

 Treffpunktist ist um 18 Uhr der Scheidemann-Platz,Ecke Treppenstraße, ca 100 m Entfernung vom Hauptbahnhof. “Wir Piraten stehen für eine pluralistische Gesellschaft, die  von der Vielfalt der verschiedenen Kulturen, Weltanschauungen, Religionen und Lebensmodelle lebt. Viele Flüchtlinge jedoch, die gerade  erst vor Krieg und Verfolgung aus ihrem Heimatland geflohen sind, sehen sich hier in Deutschland Repressalien und einem Alltag voller  Diskriminierungen ausgeliefert,” erklärt Alexander Schnapper, Politischer Geschäftsführer des Landesverbands Hessen. “Es erschreckt mich zutiefst, mit welchem Selbstvertrauen wieder rechte Parolen auf den Straßen verbreitet werden.Müssen erst wieder Wohnheime brennen, bevor die Öffentlichkeit aufwacht?”

Related posts

Leave a Comment